wandern76 001-kl wk-96
Impressum
WTit

Eine abenteuerliche Wanderung durch eine bizarre Landschaft und durch 11 Tunnel.
Wir fuhren von Güimar aus zunächst zum Endpunkt der Wanderung
und deponierten dort ein Auto - danach fuhren wir zum Start der Wanderung.
Es ging durch 11 Tunnel, die aber alle trocken waren.
Man konnte mal im Wasserkanal selbst gehen, mal daneben - oft musste man gebückt gehen.
Außerhalb der Tunnel gab es entweder einen schmalen Weg, der oft stark zugewachsen war,
oder man geht auf dem mit Betonplatten gedeckten Wasserkanal.
Die Betonplatten sind oft nicht mehr vorhanden, dann muss man auf dem schmalen Rand
balancieren oder kurze Strecken daneben gehen.
Oft geht man direkt am steilen Abgrund - Trittsicherheit ist existenziell!
Benötigt werden: ein Helm, ein Wanderstab und eine Lampe.

Wegbeschreibungen und GPS-Daten unten !

Tunnel-56
Pano-1x-k
_DSC2551x-k
_DSC2552x-k
_DSC2585x-k _DSC2588x-k
_DSC2547x-k
_DSC2555x-k
_DSC2565x-k
_DSC2573x-k
_DSC2574x-k
_DSC2583x-k
_DSC2591x-k

Und jetzt noch ein paar Handy-Fotos . . .

Vent-mobil-1 Vent-mobil-2
Vent-mobil-3
Vent-mobil-4 Vent-mobil-6
Vent-mobil-5
Vent-mobil-7
Vent-mobil-8
Vent-Anf-1-k

Zuerst haben wir am
Endpunkt  Wanderung
ein Auto positioniert.

Button-GPS-kl
Vent-Anf-2-k

Dann sind wir
mit dem anderen Auto
zum Start-Punkt
der Wanderung
gefahren
.

Button-GPS-kl
Ventanas-k

Hier ist die ganze
Wanderung dargestellt

Button-GPS-kl
VorRueck-k

Update:  01.06.2016