wandern103 001-kl wk-96
Impressum
WTit
CL1-1 CL2-2

Geparkt wird am Ortsanfang von Chamorga. In der Ortsmitte beginnt der Wanderweg links hoch.
Es geht stetig bergan von 500m in Chamorga bis auf 560m am Aussichtspunkt Tafada.
Von dort geht es weiter bergan bis zum höchsten Punkt mit 720m. Der Weg geht durch den Anaga-Urwald,
teilweise auf der Steilkante entlang, und bietet die schönsten Aussichten.
500m nach dem höchsten Punkt erreichen wir das Vierwegekreuz “Cruz de Draguillo”.
Hier wenden wir uns nach links und gehen munter bergab zurück nach Chamorga.

Button-GPS-kl
_1250398xs-10

Im Tal das Dorf Chamorga

_1250391xs-13
_1250394xs-12

Faro (Leuchtturm) de Anaga, rechts davon das Fischerdorf Bermejo

_1250399xs-8

Das einsame Fischerdorf Bermejo - ohne Straßenanschluss

_1250400xs-7

Roque de Anaga - der Vogelfelsen vor Las Palmas

_1250402xs-14

Die Ebene mit dem Dorf Las Palmas und der Roque de Anaga

_1250415xs-2

Der Anaga-Urwald in seiner schönsten Form

_1250420xs-5
Chamorga-15 _DSC4341as-1
_1180318xs-1

Das Dorf El Draguillo - Ende der Straße

_1250430xs-4

Die Bucht von Taganana

_1250428xs-17

Das ganze Chamorgatal

Cham16-1
Anaga339

Aussicht am Morgen vom Treffpunkt Mirador Jardina

Pano-1xs-1

Aussicht am Abend vom Treffpunkt Mirador Jardina

_1250442xs-3
Button-GPS-kl

Update:  12.11.2017

VorRueck-k