Bedingungen wk-96
Startseite-1
Impressum-1
Einlad-8

Letzte Infos am Morgen der Wanderung um 8 Uhr über WhatsApp

ARZ1
ARZ1

ACHTUNG:  Die Teilnahme an unseren kostenlosen Wanderungen ist nur möglich,
wenn jeder Wanderer die folgenden Bedingungen vertragsmäßig akzeptiert !!!

Teilnahmebedingungen und Haftungsausschluss

Wir sind eine lockere Freundes-Wandergruppe, die regelmäßig gemeinsam Wanderungen plant und durchführt.
Wer an unserer Wanderung teilnimmt, anerkennt automatisch die folgenden Teilnamebedingungen -
insbesondere den Abschnitt “Haftung und Unfall”

Es gibt keinen Organisator oder Leiter und alles ist vollkommen kostenlos.
Für die jeweils nächste Wanderung werden von den Gruppen-Mitgliedern Vorschläge für eine oder mehrere
mögliche Ziele gemacht und es wird ein Treffpunkt vereinbart.
Ich selbst stelle nur meinen Webspace zur Verfügung, wo ich die eingereichten Vorschläge und den Treffpunkt veröffentliche.
Ich organisiere nichts und leite die Gruppe nicht!
Am Treffpunkt wird gemeinsam diskutiert, welche Wanderung konkret durchgeführt wird,
wobei das Wetter und andere Faktoren berücksichtigt werden.
Weil wir fast alle Wanderungen schon gegangen sind, können wir vorab die Fakten dazu angeben, also Länge, Dauer, Höhenmeter
und Beschaffenheit des Weges. Wer dafür nicht die Ausstattung dabei hat oder sich nicht 100% fit fühlt für diese Tour,
kann jederzeit zurücktreten.
Nach der Beschlussfassung wird die Wanderung durchgeführt –
direkt vom Treffpunkt aus oder nachdem wir zu einem anderen Startpunkt gefahren sind.
Bei der Wanderung passt jeder auf sich selbst auf, um Unfälle zu vermeiden – es gibt keinen Leiter der Gruppe.
Unsere Wanderungen führen oft ins Hochgebirge, wo die Wege keine Spazierwege sind,
also grobe Unebenheiten und geröllige Auf- und Abstiege zu erwarten sind.
Entsprechend ist dringend folgende Ausstattung verpflichtend:
Wanderschuhe mit gutem Profil und über die Knöchel reichend, ein Wanderstab, eine leichte Regenjacke,
ausreichend Getränk und ein Erste-Hilfe-Set.
Jeder Teilnehmer muss zwingend eine Unfallversicherung haben, die im Notfall die Kosten
für eine Bergung, die medizinische Behandlung und den Heimtransport übernimmt.

Turnschuhe oder Fingerschuhe sind vollkommen ungeeignet, weil sie ein hohes Verletzungsrisiko bergen.
Niemand kontrolliert die sichere Ausstattung der Mitwanderer oder das Vorhandensein der o.g. Unfallversicherung!
Jeder Wanderer ist für sich selbst verantwortlich,
niemand haftet für andere Wanderer (Haftungsausschluss)!

Jeder muss wissen, was er sich zutrauen kann, umzukehren geht immer!
Die Bergung nach einem Sturz per Rettungsteam oder gar durch einen Hubschrauber
kann schon mal in Richtung 10.000 Euro kosten.
Gäste werden vor Beginn der Wanderung über diese Bedingungen aufgeklärt.

Wer diese Bedingungen nicht akzeptieren mag, oder keine Unfallversicherung hat,
kann leider nicht mit dieser Gruppe wandern!

Und jetzt die Entscheidung:

Butt-Wan1-20

Ich bin mit den Bedingungen
einverstanden und nehme gerne
an den Wanderungen teil.

Butt-Klick-20

.

Butt-Wan2-20

Ich habe eine Vollkasko-Mentalität
und halte nichts von Eigenverantwortung.

Butt-Klick-20